Dorte Pflüger

Schriftstellerin · Buch-Coach · Schreibmentorin

 

Worte wirken wahre Wunder.

Herzlich willkommen in meiner Welt. Hier dreht sich alles um Schreiben. Ich schreibe selbst: für mich, für meine Leser, für Gott und die (Nach-)Welt. Und ich zeige Wortliebhabern, heimlichen Poeten und Schreibinteressierten, wie sie dem Schreiben einen guten Platz in ihrem Leben geben, ihre Schreibprojekte bewältigen und die kraftvolle Wirkung des Schreibens für sich nutzen können.

Angebote

Du willst das Schreiben zu einem Bestandteil deines Lebens machen und suchst Inspirationen, wie das gehen kann? Du möchtest verschiedene Facetten des Schreibens kennen lernen? Du willst dir eine Portion „Schreib-Wellness“ gönnen, vielleicht mit Blick auf die Ostsee? Du möchtest ein Buch schreiben und wünschst dir eine umfassende und ganzheitliche Begleitung auf diesem spannenden Weg? Du willst Schreiben als kraftvolles „Selbstcoaching-Tool“ nutzen können? Du hast von „Storytelling“ gehört und möchtest lernen, wie man damit Menschen verzaubert?

Alles klar. Such dir was aus.

Schreiben in der Gruppe in verschiedenen Formaten und an verschiedenen Orten. Tages-, Wochenend- und mehrwöchige Seminare.

Intensive Schreibbegleitung mit individuellem Schwerpunkt.

Schreiben, wo es schön ist. Schreiben in Verbindung mit Literatur und Musik. Eine gelungene Mischung aus Urlaub und Seminar.

Realisierung deines Buch-Projekts nach meinem Ansatz „Holistic Book Writing“. 

Schreiben heißt: sich selber lesen.

Max Frisch 

 

Schreib-Schattierungen

In meinen Seminaren, Mentorings und Online-Kursen finden verschiedene Facetten des Schreibens in unterschiedlicher Gewichtung Anwendung, die ich auch selbst in meiner Arbeit als Schriftstellerin verwende und für meine ganz persönlichen (Schreib-)Prozesse nutze. Ladies and Gentlemen, here they are, some Shades of Writing:

Schreiben als Weg zur Selbstentfaltung

Kreatives Schreiben

Biographisches Schreiben

Storytelling & empathie-basiertes Schreiben

In meiner Arbeit dreht sich alles um die Wirkung von Worten, um das Schreiben als schöpferischen Prozess, um Poesie und um die Geschichten, die wir uns selbst und anderen erzählen.

Als Schriftstellerin liebe ich es, Gedanken in Texte, Geschichten, Gedichte, Aphorismen zu gießen. Ich schreibe viel. Ich schreibe schon immer. Ich schreibe täglich. Und liebe es, mich schreibend zu erleben. 

Als Schreibmentorin bin ich im Grunde Reisebegleiterin: Ich zeige Suchenden den Weg in das Reich der Worte und der Poesie, und ich helfe Menschen, den Weg zu ihren ganz persönlichen Schreibzielen unter ihren Füßen entstehen zu lassen.

Dorte schreibt. Blog.

Ich schreibe regelmäßig auch ÜBER das Schreiben und teile mit dir ein fröhliches Potpourri kleiner Inspirationen: Schreibimpulse zum Ausprobieren, Informationen über die Wirkung des Schreibens, Interessantes aus dem weiten Feld der ästhetischen Bildung, Buch- und Veranstaltungsempfehlungen, Sprachphilosophisches, Poesieumhauchtes, Zauberhaftes und Amüsantes. Und manchmal plaudere ich auch aus dem Nähkästchen meiner eigenen Schreibwerkstatt.

Konsum killt Kreativität

Konsum killt Kreativität

Alle reden davon, „Schöpfer ihres eigenen Lebens“ sein zu wollen. Aus jeder Ecke des Internets springen einen täglich die Angebote, Coachings, Programme, Mentorings an: WERDE SCHÖPFER DEINES EIGENEN LEBENS. Das Paradoxe daran ist nur: Schöpfertum erwächst nicht aus...

Ästhetische Erfahrungen? Braucht kein Mensch…

Ästhetische Erfahrungen? Braucht kein Mensch…

// Ästhetische Erfahrungen? Braucht kein Mensch...//   Wusstest du, dass Menschen, die im Laufe ihrer Bildungsbiographie zu wenige ästhetische Erfahrungen machen konnten, oft angstbetonte Leben im Radius ihrer Komfortzone führen?   Ästhetische Erfahrungen sind...

Shades of Writing

Shades of Writing

Das Schreiben ist so vielfältig und facettenreich wie das Leben selbst. Im Grunde entzieht es sich einer trennscharfen Einteilung in DIE Schattierungen des Schreibens, in DIE unhinterfragbaren, allgemeingültigen Kategorien. Gleichwohl befleißigt sich eine immer...

Dorte schreibt. Textproben.

Ich schreibe, also bin ich. So ist das in meinem Leben. Du kannst dir ein paar kleine Textproben anschauen, wenn du Lust hast. Kleine Amuse-Gueules gewissermaßen. Vielleicht machen Sie Appetit?

Die Übezelle. Parodie auf einen Klassiker

Die Übezelle. Parodie auf einen Klassiker

Hier ein Fundstück aus meiner Studienzeit. An alle Mitstreiter, die im Hauptfachprüfungssemester quasi in den fensterlosen Übe-Zellen GEWOHNT haben:
Hier eine kleine Parodie, eine nostalgische Reminiszenz an (meistens) wunderschöne Studienzeiten.

Sturm-Poesie

Sturm-Poesie

Das Sturmtief „Sabine“ ist heut über uns hinweggerauscht und hat mich zu etwas Sturm-Poesie inspiriert.

Umständliches Geständnis

Umständliches Geständnis

Ich nehme mir mal jetzt und hier, (Momentchen noch, bin gleich soweit.) Wo war ich? Ach: Ich nehme mir, Um was zu sagen, und zwar dir, –  Geht schnell, ganz ehrlich – etwas Zeit.   Ich sag dir was. Bist du bereit? Ich weiß nicht, wie. Weiß nicht genau,.. (wie...

Pin It on Pinterest