Schreiben im Künstlerdorf Worpswede

565,00585,00

03.09.-06.09.2020

Die Künstlerkolonie in Worpswede war seit dem Ende des 19. Jahrhunderts eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft von Künstlern. Bildhauer, Maler, Lyriker fanden hier zeitweise eine Heimat und schufen bedeutende Werke. Auch Rainer M. Rilke gehörte dazu. Welchen besseren Rahmen könnte es geben, um sich – von Rilkes Texten inspiriert – in ein Künstlerleben hineinzuträumen und ein paar Tage auf den Spuren Rilkes zu wandeln. Das stilvolle Hotel Buchenhof bildet den passenden Rahmen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: ,

Beschreibung

In der inspirierenden Atmosphäre des Künstlerdorfes Worpswede findet dieses Schreibseminar statt. Wir lassen uns von Werken aus der Zeit der Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert zu eigenen Texten inspirieren.

Schreibübungen, wohldosierte und gut verdauliche Inputs und ein achtsamer Austausch in der Gruppe fügen sich zu einem wohltuenden und vertiefenden Gesamterleben. Dabei ist natürlich auch für ausreichende Pausenzeiten gesorgt, damit du spazieren gehen, in deinem gemütlichen Zimmer eine Auszeit nehmen oder mit anderen einen kleinen „Klönschnack“ halten kannst.

Geplanter Ablauf (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag

  • Anreise ab 15h
  • 17-19:00h Seminarzeit
  • Abend zur freien Verfügung / Abendessen in einem der Restaurants in fußläufiger Entfernung

Freitag

  • 10:30-13h Seminarzeit
  • Lunch im Hotel Buchenhof
  • 15:30-17h Seminarzeit
  • Pause
  • 17:30-19h Seminarzeit
  • Abend zur freien Verfügung / Abendessen in einem der Restaurants in fußläufiger Entfernung

Samstag

  • 10:00-13:00h Seminarzeit
  • Lunch im Hotel Buchenhof
  • Auf Wunsch: Besuch des Museums Barkenhoff (Heinrich-Vogeler-Museum)
  • 17:30-19h Seminarzeit
  • Abend zur freien Verfügung / Abendessen in einem der Restaurants in fußläufiger Entfernung

Sonntag

  • 10:30-13h Seminarzeit
  • Abschlussrunde und Heimreise

 

Zusätzliche Information

Unterbringung

Einzelzimmer, Doppelzimmer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schreiben im Künstlerdorf Worpswede“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest