Schreibmentoring

Du kannst dich von mir persönlich in deinen (Schreib-)Prozessen begleiten lassen. Wähle aus verschiedenen Mentoring-Paketen das für dich Passende. Die Mentorings sind eine Mischung aus Einzel-Beratungen (live oder via Zoom/Skype), Schreib- und Reflexionsaufgaben für die Zeit zwischen den Beratungen und Materialien zum Selbststudium.

Mentoring-Pakete

Schreiben gegen Stress

Aus der Stressforschung wissen wir, dass das Erleben von Belastungen eine sehr individuelle und persönliche Angelegenheit ist. Was der eine stressig findet, tangiert den anderen überhaupt nicht.

Die inneren „Programmierungen“, zu denen auch die berühmt-berüchtigten „einschränkenden Glaubenssätze gehören“, sind oftmals jahrzehntelang in Benutzung und haben eine große Macht.

Gezielte Schreibübungen zum Stressabbau, Schreibinterventionen mit dem Ziel, die Ressourcen eines Menschen zu stärken und eine stressbezogene Achtsamkeitspraxis können dich aus der Stress-Falle herausbringen. Zu Beginn des Mentorings erheben wir mittels eines wissenschaftlich fundierten Fragebogens deine individuelle Stress-Disposition. Dieser Test gibtsehr hilfreiche Hinweise, welche Ressourcen bei dir ein bisschen Stärkung benötigen

 

Mein Schreibprojekt

Wenn man in einem Schreibprojekt – egal, ob wisssenschaftlich, literarisch, im Kontext von Marketing oder was auch immer – den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, kann manchmal ein „Ortskundiger“, der von außen drauf schaut, eine große Hilfe sein. Du schilderst deine Anliegen und Hürden, mit denen du ringst, und dann bringen wir wieder Licht in den Wald, bzw. ins Dunkel. 

Du brauchst Unterstützung bei der Strukturierung deiner Arbeit? Du findest den roten Faden nicht oder verlierst ihn immer wieder? Du wünschst dir liebevolle, aber nachhaltige Schubsen in Richtung Projektfertigstellung? Du ringst mit Schreibblockaden? Kriegen wir hin.

 

 

 

Schreiben als "Selbst-Coaching-Tool" nutzen

Die Coaching-Szene boomt. NIchts, wofür man KEINEN Coach bekommen kann. Das ist einerseits ja schön und gut, andererseits ist es ein schmaler Grat, auf dem wir wandeln. Denn wenn ich bei jeder Frage, die mir das Leben vor die Seele stellt, einen Coach konsultiere, dann gebe ich ein Stück Eigenverantowrtung auf. Was wäre, wenn jede Menge Wissen in DIR wöre? Was wäre, wenn du die Antworten auf deine Fragen in DIR finden könntest?

Verschiedene Techniken aus dem kreativen Schreiben gemeinsam mit darauf abgesimmten geführten Meditationen können dich dabei Unterstützen, deine Selbstwirksamkeit zu stärken und verbinden dich wieder mit deiner inneren Stimme, deiner inneren Weisheit, deiner Herzintelligenz oder wie auch immer du es nennen möchtest.

Ausgehend von den Themen, die dich gerade beschäftigen, entwickeln wir im Mentoring deine individuelle Schreibroutine.

 

Energy Aligned Writing

Schreiben ist nicht gleich schreiben. Der eine ringt sich mühsam jedes Wort ab, der andere ist in ständigem Kreativrausch. Während der eine stumm vor weißen Blättern sitzt, kommt der andere kaum hinterher, seine sprudelnden Ideen aufzuschreiben. 

Eine Facette, von der die Wenigsten sprechen und über die die Wenigsten Bescheid wissen ist: Energy Aligned Writing.

Wenn du verstehst, wie du den Kanal weit öffnen und auch frei halten kannst, durch den Inspiration zu dir kommt, dann gehören Schreibblockaden, Schöpfungsstaus und Kreativ-Tiefs (love this word) der Vergangenheit an. IM Mentoring lernst du die Gesetze von Frequenz und Resonanz kennen, entwickelst eigene inspirationsförderliche Schreib-Rituale und -Routinen und legst die eine tief wirksame Achtsamkeitspraxis zu, die dein Bewusstsein schult und dir einen kontinuierlichen Zugriff auf dein schöpferisches Potenzial ermöglicht.

Pin It on Pinterest